artists: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

vega – weiß lyrics

ich denk’ noch oft an diesen abend am main.
(am main)
wo meine welt leuchtet in strahlendem weiß.
(in weiß)
und sieh’ darüber redet kein mensch,
doch ich riech’ wie das magnesium brennt.
(wie das magnesium brennt)
besser l-sst uns allein.
denn wie kr-ss es auch scheint,
dieses um jeden preis anders sein wollen machte uns gleich.
wie sehr es mich enttäuscht.
es geht nicht mehr darum das rennen zu gewinnen,
sondern wer am schönsten läuft,
während sie in discos und bars tagen.
den b-tches auf arsch starren,
färben wir gerade irgendwo ein gästeblock in signalfarben.
eis bricht die morgensonne.
fühlt sich an wie –
kilometerweit gerannt, aber nicht einen schritt nach vorn’ gekommen.
ich beiß’ mich durch-
niemand, der mich aufhält-
ich beiß’ mich durch.
faß’ mir an’s herz und die schmerzen heilen-
ich hab’ keine furcht.
geh’ aus dem weg-
(ey)
laufen will ich am block.
ich hab zwei ohren auf der straße-
ein auge hinten am kopf.
ich beiß’ mich durch.
beiß’ mich durch wie ein tamaskan der durch felsen streift.
und immer dann wenn mein lied erklingt sind die wälder weiß.
heldenreich war nur ein verletztes kind-
siehst du selbst.
heut’ fühl’ ich mich als wäre ich der letzte grimm auf dieser welt.
schreib es auf.
schrei es raus. ich –
bin allein da draußen.
so weit weg von daheim und ich gönn’ mir keine pause.
scheiß staat uns klein macht.
aber dein pfad ist mein pfad –
du wunderschöne eintracht der mainstadt.
das eis bricht die morgensonne.
fühlt sich an wie –
kilometerweit gerannt aber nicht einen schritt nach vorn’ gekommen.
ich beiß’mich durch-
niemand, der mich aufhält-
ich beiß’ mich durch.
faß’ mir an’s herz und die schmerzen heilen-
ich hab’ keine furcht.
geh’ aus dem weg-
(ey)
laufen will ich am block.
ich hab zwei ohren auf der straße-
ein auge hinten am kopf.
ich beiß’ mich durch.
{interlude}
ich beiß’mich durch-
niemand, der mich aufhält-
ich beiß’ mich durch.
faß’ mir an’s herz und die schmerzen heilen-
ich hab’ keine furcht.
geh’ aus dem weg-
(ey)
laufen will ich am block.
ich hab zwei ohren auf der straße-
ein auge hinten am kopf.
ich beiß’ mich durch.


- vega lyrics

vega - weiß lyrics are property and copyright of their owners and provided for educational purposes and personal use only.