azlyrics.biz
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 #

chefket – wir lyrics

Loading...

[part 1]
(oh)
schiebs auf die politik, wie die politik auf uns
dieses land ist alt geworden, aber wir sind jung
jeder fühlt sich wohl in seiner haut
weil die nächste generation die lügen sowieso nicht glaubt
wir waren schon viel weiter als jetzt
dann kam das trauerspiel
es begann von vorn, direkt nachdem die mauer fiel
jetzt heißt es glaubenskrieg damit wir uns h-ssen
doch wir sind hier aufgewachsen, wir sind made in germany
viel zu viele menschen kämpfen ohne zu wissen wofür
nein, stammtischdebatten werden nicht mehr geführt
gefangene im klischee der sprachschlüssel öffnet die tür
bin integriert, denn ich spreche besser türkisch als früher
jeder weiß ich bin kein n-z- und du bist kein terrorist
ich bin mc, mein drittes auge blinzelt nie
und es sieht, wo die grenzen zwischen glauben und wissen liegt
in deiner hand, ob finger eine faust erschaffen oder peace

[hook]
wenn du wissen willst wie türken leben, geh und frag sie
aber nicht in einem dönerladen oder im taxi
denn sie leben in der türkei und feiern auf raki
machen party und tanzen den türkischen sirtaki

wenn du wissen willst wie deutsche leben, geh und frag sie
und wenn du mal mit ihn streitest, nenn sie nicht einfach n-z-s
ja es gab sie, es gibt sie und es wird sie immer geben
steiger dich nicht rein, denn die meisten sind dagegen

[part 2]
wir tragen die größte last, die geschichte auf uns
doch waren nicht mal auf der welt oder noch viel zu jung
keiner fühlt sich wohl in seiner haut
so viele tote allein’ sechs millionen bei holocaust
alte menschen reden viel, wenns um krieg geht hört opa auf
kloß im hals, wie beim blick in den pistolenlauf
doch wenn’s um fußball geht, sind wir ein gelobtes land
schwenk die deutsche flagge und es fühlt sich komisch an
nenn’ uns wie du willst, wir regen uns darüber nicht mehr auf
lachen nicht mehr, denn wir kennen schon alle hitler-jokes
flucht in subkulturen, ansonsten ist nicht viel los
denn leider sind alle großen denker und dichter tot
die deutsche seele mit toten zahlen tätowiert
trauern während touris vor mahnmalen posieren
keiner hat seine geschichte aufgearbeitet wie wir
darauf sind wir stolz, wir sind das volk auch ohne zu maschieren

[hook]
wenn du wissen willst wie deutsche leben, geh und frag sie
und wenn du mal mit ihn streitest, nenn sie nicht einfach n-z-
ja es gab sie, es gibt sie und es wird sie immer geben
steiger dich nicht rein, denn die meisten sind dagegen

wenn du wissen willst wie türken leben, geh und frag sie
aber nicht in ‘nem dönerladen oder im taxi
denn sie leben in der türkei und feiern auf raki
machen party und tanzen den türkischen sirtaki

______________________________________________________

[part 1: chefket]
hab mich zu oft bewegt als mich das leben zeichnete
gleitete über nackte beats die ich mit worten kleidete
stille, erzählte was geschieht und all ihre geheimnisse
im zimmer mach musik als ob ich hundert jahre zeit hätte
detail verliebt, live mc, schreibe viel
ob dich die worte erreichen, weiß ich nie
doch ich liebe wie’s is’, alle fliegen mit mir mit
lesen all meine worte wie ein antikes m-n-skript
ja klar, du hast ein paar mal auf die videos geklickt
doch ohne plattenspieler bist du keine zielgruppe für mich
und ich schreib meine lieder so als ob niemand einen besitzt
bei meiner seele, hab viel zu tief hineingeblickt
nein liefer keine hits, reiß lieber ein witz
weiß viel zu viel, schreib mit gefühl oder mitleid

[bridge: chefket]
hab mich zu oft bewegt als mich das leben zeichnete
gleitete über nackte beats die ich mit worten kleidete
gleitete über nackte beats die ich mit worten kleidete
gleitete über nackte beats die ich mit worten klei..

[part 2: marteria]
ich kann was, was kein anderer kann
ich bin ein besonderer mensch
mach kein bombings mit cans
mach bondage in klamotten von bench
bin rockstar, der natürlich immernoch bock hat auf jams
mach roboterdance mit besoffenen fans
wenn du nicht weißt wer du bist und jeden morgen verdrängst
schon eben im flur neben den jordans die vans
wenn man stress und sorgen nicht kennt, nicht kennt
wenn du selbst in deinem lebron shirt, diesen korb nicht versenkst
d-ss deine worte nicht hängen, l-ss sie ordentlich brennen
sonst wird der platz denn du hast für deine worte zu eng
brauchst keine orgel zu samplen, l-ss einfach die kirche im dorf
zuerst war das wort

[bridge: marteria]
hab mich zu oft bewegt als mich das leben zeichnete
gleitete über nackte beats die ich mit worten kleidete
gleitete über nackte beats die ich mit worten kleidete
gleitete über nackte beats die ich mit worten klei..

[part 3: chefket]
ich kann was keiner anderer kann
ich bin ein besonderer mensch
mach was kein anderer macht
denk wir kein anderer denkt
leb wie kein anderer lebt
glänz wie kein anderer glänzt
steh wo kein anderer steht
der mensch, wie kein anderer mensch
und ich werde wie kein anderer sein
denn ich bin wie kein anderer ist
war nie, wie die anderen waren

[outro]
wir sind einzigartig, weil wir – nie wie die anderen waren
wir sind einzigartig, weil wir – nie wie die anderen waren
wir sind einzigartig, weil wir – nie wie die anderen waren

die allergrößten sind immer die, die – nie wie die anderen waren