azlyrics.biz
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 #

leumas shikamaru – sowieso lyrics

Loading...

[hook]
er sagt, er ist mein freund, doch ist mein feind sowieso
geht’s dir gut verdammt, dann kommt der neid sowieso
und zum schluss, da endet’s in gewalt sowieso
ich fühl’ mich wie ein eskimo, so kalt sowieso

sag’ mir, warum immer ich? sag’, warum immer ich?
wieso trifft es immer mich? zerreißt mich innerlich
und du lachst mir ins gesicht, doch irgendwas stimmt da nicht
man, du planst ‘ne hinterlist, stell’ dich nicht hinter mich

[part 1]
will nicht kontrollier’n, was du tust und wo du warst
doch hintergeh’ mich und ich leg’ dich mit wut in dein grab
ich bin ein echter n#gga, man, ich tu’, was ich sag’
ich bin ein 66er, ich tu’, was ich sag’

bin immer am verdoppeln, denn ich brauche meinen lohn
ich rauche zu viel cannabis, hab’ keine emotionen
ist wie im zweiten weltkrieg, glaub’ mir, keiner wird verschont
ich packe meine sachen und dann reis’ ich auf den mond

man, ich rauche cannabis, als ob ich crystal meth rauch’
tut mir leid, doch mama es, es fängt mich wie ein netz auf
man, verdammt ich kann es nicht, sonst hörte ich schon längst auf
fick die polizei, sie zieh’n mich aus dem benz raus

[hook]
er sagt, er ist mein freund, doch ist mein feind sowieso
geht’s dir gut verdammt, dann kommt der neid sowieso
und zum schluss, da endet’s in gewalt sowieso
ich fühl’ mich wie ein eskimo, so kalt sowieso

sag’ mir, warum immer ich? sag’, warum immer ich?
wieso trifft es immer mich? zerreißt mich innerlich
und du lachst mir ins gesicht, doch irgendwas stimmt da nicht
man, du planst ‘ne hinterlist, stell’ dich nicht hinter mich

[part 2]
man, ich will hier kein’ haben, denn ich bin gern’ einsam
ich mach’ nur mein’ kram, schau’ nach meinen einnahmen
befinde mich im untergrund, doch mach’ mir ein’ namen
leumas shikamaru, man, mich gibt’s nur ein mal

man, ich mach’ nur street sh#t, ich brauch’ keine features
ich mach’ gute lieder, als wär’ ich ein dj
und du drückst auf replay und ich rauch’ mein cheese haze
und das ballert mies ey und ich will mein kies seh’n

cannabis, verdammt, ich gib’ dich jetzt auf
cannabis, ich rauch’ dich bis zum rest auf

[hook]
er sagt, er ist mein freund, doch ist mein feind sowieso
geht’s dir gut verdammt, dann kommt der neid sowieso
und zum schluss, da endet’s in gewalt sowieso
ich fühl’ mich wie ein eskimo, so kalt sowieso

sag’ mir, warum immer ich? sag’, warum immer ich?
wieso trifft es immer mich? zerreißt mich innerlich
und du lachst mir ins gesicht, doch irgendwas stimmt da nicht
man, du planst ‘ne hinterlist, stell’ dich nicht hinter mich