azlyrics.biz
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 #

3scape – statistik i lyrics

Loading...

neugier – die stärkste waffe eines kindes
es folgt ihr blind, fragt sich, wo der sinn ist
der kleine junge hofft auf die erfüllung seiner wünsche
er will so vieles wissen
betritt den kl-ssenraum, ängste sind seinen träumen gewichen
er will mit guten freunden sein leben bestreiten
durch spaß und erfahrung beginnen zu reifen
um diese welt endlich zu begreifen
alles fühlt sich so neu und unbekannt an
doch er merkt schnell, d-ss in der schule nur die noten zählen
später sagt er, d-ss er sie nicht gut benannt fand
freie zeit ist wie schnee an ‘nem sandstrand
denn er fängt an – seine freizeit durch lernen zu ersetzen
setze sich an texte, um sie zu übersetzen
lernt zwar, aber lernt nicht, das zu lernende zu schätzen

[instrumental hook]

die beleidigungen als streber treffen ihn sehr
doch er ignoriert sie, hoffend, d-ss es sich später alles klärt
den gedanken, von eltern und lehrern eingeflößt:
“mach die schule gut und dein leben wird wunderschön”
er erreicht, d-ss ihn jeder lehrer mag
jeder tag wird ein devoter tag
natürlich schließt er dann mit bestnoten ab
doch so schaufelt er sich sein mentales grab
als elite anerkannt ins internat gesteckt
von den angeblich schlechten einflüssen der anderen weg
er ist dadurch nicht wirklich perplex
sieht’s als angemessene belohnung für seine arbeit bis jetzt
während andere sich mit freunden treffen
alkohol konsumieren, um ihre gedanken abzuschwächen
bleiben seine ziele und interessen
leicht mit denen, von den lehrern vorgegebenen zu verwechseln

[intrumental hook]

freizeit existiert nicht mehr
seine eltern haben bereits alles geplant
nach einer seite in seinem lieblingsbuch schämt er sich
er hat ja nichts sinnvolles getan
zwischen hausaufgaben, lernen und referaten
bleibt sowieso nur noch wenig zeit
die verbringt er dann in nachhilfe und im tennisverein
obwohl er tennis gar nicht leiden kann
paradox scheint es, doch ist es nicht
laut den eltern ist zu viel förderung unmöglich
deshalb lernt er noch, die violine zu spielen
um auf dem nächsten familienfest die anderen zu imponieren
und seine eltern stolz auf ihn sind – ohne zu erkennen
d-ss ihr kind damit nicht glücklich ist
und sich der stress
langsam einen weg durch seine seele frisst

[intrumental hook]

er weiß nicht mehr, was er werden will
er weiß nur noch, was er werden soll
seine eltern hören nicht auf, ihn zu erziehen
l-ssen ihm nur die wahl zwischen jura und medizin
von seinen wünschen und träumen schon lange abgekommen um das zu begreifen, ist er zu benommen
in dem eingeredetem glauben, er hätte sich eines besseren besonnen
und er wird arzt – arbeitet hart
versucht die bürde zu tragen, die man ihm aufgab
merkt, d-ss er den beruf nicht mag
aber er boxt sich durch, wartet auf den letzten tag
der zweck bleibt die ursache jeder freundschaft
und die alten machen den neuen träumen platz
ein tristes reihenhaus
und er wird zum mittelwert einer norm-statistik

[interlude]

es p-ssierte erst sehr spät
die liebe hatte ihm den kopf verdreht
ein geschöpf unendlicher schönheit
mit augen wie aus sternenstaub
sie beginnt geschichten ihres lebens zu erzählen
meistens strahlt sie zum ausdruck ihrer freude
manchmal entwickeln sich ihre gefühle zu tränen
doch man erkennt, sie hat ihr leben gelebt
während er nichts vorweisen kann
sein leben hangelte sich an anweisungen entlang
er erinnert sich, wie es einst begann
und fängt zu weinen an
alles im kleinen café am straßenrand
sie versucht ihn zu trösten, doch bleibt auf distanz
aus hoffnung und verzweiflung probiert er einen kuss
sie steht auf, weil sie zurück zu ihrem ehemann muss

[intrumental hook]

also versinkt er sich selbst
versucht das feuer zu löschen
weint in sich selbst hinein
denn er hat keine freunde, um sein leid zu teilen
er erkennt, die rente ist als ziel so bl-ss
will er jetzt in einen club gehen
wird er als alter mann ausgelacht
beim extremsport macht sein körper nicht mehr mit
zum tanzen ist er nicht mehr fit genug
sein schwindendes gedächtnis hindert ihn daran
neues zu lernen – jedes ziel scheint ihm so fern
suizidgedanken plagen ihn
innerlich hofft er auf die hollywood-rettung
und als die verwandten ihn zu grabe ziehen
wird er zur zahl in einer behüteten statistik