azlyrics.biz
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 #

crystal-ice – sozialer brennpunkt lyrics

Loading...

[intro:]
hey! jeden tag wenn du aufwachst, bist du im selben viertel zuhause!
wenn man doch nur woanders aufwachen könnte und ein besseres leben hätte, hätte, hätte, hätte…

[strophe 1:]
hier wo ich lebe, wächst man mit sorgen auf!
die meisten sind verzweifelt; viele gaben auf…
fast alle die hier wohnen, hatten keine wahl!
den leuten von außen, ist das viertel egal
und obwohl es sommer ist, sind die herzen kalt
es ist wie ein donner, der mit schmerzen knallt
kaum noch gefühle, es verdreht deinen verstand;
es raubt dir die sinne, die gegend macht einen krank!
ich hustle auf der str-sse, damit die taschen sich füllen!
ich hab noch viel vor; ich will meine träume erfüllen!
alles was ich will, ist gesund sein und ein haus!
ich gehöre hier nicht hin! alter, ich muss hier raus!
die str-sse macht hungrig; was zu essen muss her!
ich guck in der tasche, …doch das geld reicht nicht mehr
ich bin ständig auf der suche; was zu finden ist schwer
es bringt nichts zu fluchen, heute bleibt der magen leer…

[refrain 2x:]
da wo wir leben, ist der soziale brennpunkt
nicht alle überleben, doch wir hoffen auf rettung!
ich bin gefangen im viertel, bis der tod mich holt
denn nicht jede harte arbeit, wird mit brot belohnt

[strophe 2:]
da wo ich herkomm, nehmen sich die leute das leben
denn sie sehen nicht mehr, den sinn zu leben
es ist hart wenn man nichts hat, außer die hoffnung
man verliert sie schnell, und es bleibt nichtmal die hoffnung!
diese ganzen geschichten, sind zu real für deine ohren
weißt du nicht wovon ich rede, bist du nicht hier geboren…
ich besitze kein haus, hab nur ein zimmer gemietet
im reichenviertel sieht man, was das leben noch bietet!
ich gehe aus dem viertel, um mich den sorgen zu entziehen;
egal in welche richtung, nur um dieser gegend zu entfliehen
doch egal wie weit ich komme, ich weiß ich muss zurück
ich fühle mich bedrückt, einfach verl-ssen vom glück
viele mussten ihre träume, schon längst begraben;
man hat damit eine aussicht, auf ihre zukunft zerschlagen!
ich bin immer noch da, denn mein herz schlägt noch
und solange es schlägt, homie, ein song geht noch!

[refrain 4x]

[outro:]
da wo wir leben, ist der soziale brennpunkt
hört mich jemand?!
nah…